Naturheilpraxis Manfred Heggli, Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN (Schaffhausen und Gerlafingen bei Solothurn) und dipl. Drogist HF

Hypnose hilft bei vielen Blockaden und festgefahrenen Lebenssituationen, wo Sie endlich raus wollen.

Hypnose für viele Probleme, wo Sie alleine nicht weiter kommen

Die Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethode, mittels derer Sie in einen entspannten, Trance ähnlichen, angenehmen Zustand gleiten, in der Ihr Unterbewusstsein mittels vorher abgesprochener positiver Suggesionen, die Möglichkeit hat, Ihre Probleme auflösen zu können. Nichts geschieht gegen Ihren Willen!
Seriöse, medizinische Hypnose hat nichts mit der Show-Hypnose zu tun, die man manchmal im Fernsehen miterleben kann. Kein Hokuspokus oder Zauberei. Sie sind dem Hypnosetherapeuten auch nicht "hilflos" ausgeliefert, wie man das oft fälschlicherweise annimmt. Sie könnten jederzeit die Hypnosesitzung abbrechen, falls es Ihr Wunsch wäre.

Die Hypnose ist eine Therapieform, die Blockaden im Unterbewusstsein auflöst und Sie in Ihren Wünschen und Zielen näher bringt.

Die meisten Patienten verspüren schon nach der ersten Hypnose-Sitzung eine Verbesserung Ihrer Beschwerden.

Hier ein paar Stichworte, wo die Hypnose besonders gefragt ist:
- Raucherentwöhnung
- Gewichtsreduktion
- leichte bis mittlere Depressionen
- Burnout, nervliche Ueberbelastungen
- Aengste (z.B. Höhenangst, Angst vor Situationen, Prüfungsangst etc.)
- Phobien (z.B. Spinnenphobie etc.)
- Ueberforderung im Beruf oder Privatleben
- sexuelle Probleme (sofern nicht durch organische Schäden bedingt), z.B. psychisch
  bedingte Impotenz
- Partnerschaftsprobleme (hier ist eine Hypnose für beide Partner ratsam)
- Blockaden jeglicher Art (z.B. Lernblockaden, man kommt irgenwo nicht mehr weiter
  etc.)
- Konzentrationsstörungen (z.B. bei Studenten, Schülern, im Beruf etc.)
- Sporter, die an Ihre Leistungsgrenzen gekommen sind und nicht mehr weiter kommen
- Selbstwertgefühl zu schwach / Minderwertigkeitskomplexe
- Rückführungen
- Aufdecken von Erlebnissen in seinem Leben, die man sich nicht erklären kann
Die Liste ist absolut nicht komplett aber gibt Ihnen einen Ueberblick über einige  wichtige Indikationen.

Die Hypnose ist für Erwachsene und auch Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet.
JEDE Hypnose-Sitzung bei mir wird individuell auf den Patienten = SIE abgestimmt.
Ich gehe punktgenau auf Ihre Probleme ein.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?
Das kann man im Vorfeld nicht sagen da es auf die jeweilige Problematik ankommt. Nach dem Erstgespräch kann ich Ihnen dazu mehr sagen.

Bekomme ich nach der Sitzung noch eine Unterstützung bis ich wieder in die nächste Hypnose-Sitzung komme?
Ja. In der Regel erstelle ich eine CD der statt gefundenen Sitzung, die Sie dann zu Hause täglich anhören können. Warum? Je mehr Ihr Unterbewusstsein mit den für Sie positiven Suggestionen vertraut wird, desto mehr verfestigt sich auch dauerhaft die Wirkung der Hypnose.

Ist jede Folge-Hypnose-Sitzung gleich wie die vorherige?
In der Regel nein. Bei den Folge-Hypnose-Sitzungen wird auf dem bereits Erreichten aufgebaut.

Wieviel kostet mich eine Sitzung?
Siehe Preisliste der Praxis bei "Infos".

Bei folgenden Erkrankungen kann eine Hypnose NICHT durchgeführt werden:
- bei Psychosen (z.B. bipolare Störungen, Schizophrenie)
- Epilepsie
- schwere Depressionen mit Suizidgedanken
- bei Personen, die kürzlich einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben
- Thrombosen
- geistig behinderte Menschen

 

© Pitopia, Rüdiger Rebmann, 2008