Praxis François Leimgruber

Systemische Selbstbefreiung

Systemische Selbstbefreiung

Technisch-physikalisch gesehen könnte man sagen, dass automatische Programme einiger Gehirnregionen die Muskeln unnotig unter dauerhafte Anspannung setzen. Mit der Sonarbehandlung werden diese automatischen Programme bewusst und damit für den Praktizierenden und Behandelten selbst steuerbar.

Durch das Drücken bestimmter Reizpunkte in den Muskelgeflechten und dem bewussten Atme des Behandelten, wird der Muskulatur die Möglichkei gegeben, diese Spannunge auf eine aktuelle Notwendigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls unnötige Anspannung loszulassen. 

An den Muskelgeflechtpunkten werden beim Behandelten Impulse in der Muskulatur ausgelöst, die den Spannungszustand in der Tiefe überprüfen und verringern. Dieser Vorgang ist meist spürbar und passiert innerhalb von Sekunden bis Minuten. Durch den Einsatz sich frei zu atmen wird bei permanenter Impulsgabe eine höhere Versorgung mit Vitalenergie sichergestellt und es werden im Gehirn neue Synapsenverbindungen gestärkt, um diesen Zustand zu erhalten. 

Erleben Sie Ent-Panzerung damit sie danach mehr Platz und Freiheit haben um das neue Lebensgefühl zu er-leben.