energiespur.ch - Beratung - Begleitung - Bildung

Curriculum Vitae

Geschichte

Seit über 30 Jahren begleite ich Menschen - sorgsam und mit Herz. 1987 gründete ich als Sozialpädagogin und Shiatsu-Therapeutin in Winterthur eine eigene Praxis. Seit 2005 ergänze ich das Setting mit der Psychoenergetik nach Peter Schellenbaum. Beiden Methoden ist die Verankerung in der Energetik gemeinsam.

Diplome, Fachausweise, Anerkennungen

- 2016 KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom
- 2016 Supervisorin OdA KT
- 2010 Eidg. Fachausweis Ausbilderin
- 2009 Diplom KomplementärTherapeutin OdA KT, Methode Shiatsu
- 2006 Supervisorin Shiatsu Gesellschaft Schweiz, SGS
- 2005 Psychoenergetik nach Dr. Peter Schellenbaum
- 1989 Shiatsu-Therapeutin am Ohashi Institut Schweiz/NY
- 1981 Sozialpädagogin an der Basler Berufsschule
- 1956 geboren, Schulen und Berufslehre in Winterthur

Wichtigste Fortbildungen

- 2013 Quantenphilosopie und Therapie mit Alex Porter und Felicitas Marbach
- 2006/07 Viszerale und Faszienarbeit im Shiatsu mit Jörg Schürpf
- 1998 Feng Shui bei André Pasteur
- 1995 Ernährung nach TCM bei Dr. Guido Fisch
- 1992 Professionellen Seminar mit Waturu Ohashi
- 1990 Kyo und Jitsu bei Pauline Sasaki
- 1989 bis 91 Seitai bei Gérald Personnier, Basel
- 1988 - 05 Shiatsu in Schwangerschaft und Geburt bei W. Ohashi, Judith Pitasch und Nicola Pooley

seit 1997

gebe ich Einzel- und Gruppensupervision sowie Praxisbegleitung für Therapeuten und Therapeutinnen im komplementärtherapeutischen Berufsfeld.

von 1995

bis 2007 gebe ich Kurse für Shiatsu TherapeutInnen. Es sind Weiterbildungsangebote in eigener Regie, am Europäischen Shiatsu-Institut ESI Schweiz und weiteren Institutionen zu folgenden Themen:
- "Die kleine Perle" eine Einführung ins Spürbewusstsein
- Grundlagen der Kommunikation
- Das begleitende Gespräch in der KomplemtentärTherapie
- Wie führe ich eine professionelle Shiatsu-Praxis?
- Leben als Frau ohne Kind
- Die Wechseljahre - Tor zu neuer Freiheit
- Shiatsu bei Schwangerschaft und Geburt
- Die Kunst des Berührens

seit 1987

Als Shiatsu-Therapeutin in eigener Praxis in Winterthur tätig: Einzelbegleitung und Leitung von themenorientierten Gruppen für Erwachsene.

seit 1981

Als Sozialpädagogin für unterschiedliche Institutionen tätig. (aktuell: Stiftung andante Winterthur, Lindenbaum Pfäffikon, "förderraum" St. Gallen, Frauenhaus Basel)

Privat

Ich habe - mit und ohne Lebenspartner - in unterschiedlichsten Wohn-, Haus- und Arbeitsgemeinschaften und lange Zeit in einer Patchworkfamilie mit Kindern gelebt. Seit 2013 engagiere ich mich im Projekt zusammen-h-alt, einer Gemeinschaft für Tätigsein und Wohnen in der zweiten Lebenshälfte.
Ich ging und gehe auch selber immer wieder durch Lebenskrisen und nehme seit vielen Jahren regelmässig therapeutische Begleitung in Anspruch. Meinen Ausgleich finde ich bei Streifzügen in der Natur, beim Kochen und Klavier spielen, in der Stille und Meditation sowie im gestalterischen Tun.

Mitgliedschaften und öffentliche Ämter

Mitglied akademie menschen medizin, amm
Mitglied der Prüfungskommission OdA KT 2014-17
Mitglied der Methodenkommission OdA KT 2013-14
Mitglied der Shiatsu Gesellschaft Schweiz, 1998-2004 im Vorstand für die Ausbildungs- und Prüfungskommission